10 Jahre „Lange Nacht der Museen“

25 08 2007

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit eröffnete in Anwesenheit zahlreicher Museumsdirektoren und -direktorinnen um 18:00 Uhr mit einer Ansprache vor dem Roten Rathaus die 21. „Lange Nacht der Museen“. Über 100 der großen und kleinen Berliner Museen bieten traditionell von Samstagabend 18:00 Uhr bis Sonntagmorgen 02:00 Uhr ein volles Programm mit Events, kulinarischen Extras und natürlich ihren jeweiligen Exponaten. In diesem Jahr als ein besonderes Highlight erstmals seit der Wiedereröffnung dabei: der Sauriersaal im Naturkundemuseum. Die BVG fährt in dieser Zeit auf speziellen Museumsrouten die einzelnen Einrichtungen an.


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash

Advertisements




Die Loveparade im Ruhrgebiet. „Culture’s coming home.“

24 08 2007

Am Vorabend der Loveparade 2007, letzte Arbeiten an der Hauptbühne.
Die Bühne für die Abschlusskundgebung der Parade der 27 Floats wird am
Berliner Platz (sic!), direkt an der Baustelle für eines der größten
Einkaufszentren Deutschlands aufgebaut.
.
Essen ist, stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet, die europäische
Kulturhauptstadt 2010. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Vielfalt der
Events des Jahres 2010 gibt die Loveparade, die in den nächsten Jahren
durch verschiedene Ruhrgebietstädte tourt. Den Anfang macht in diesem Jahr Essen.

Datum :24.08.07 20:30
Koordinaten: 51.46029093720242, 7.006745338439941


(Panoramabild Tom! Striewisch)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash





Historiale 2007: Zeitreise im Nikolaiviertel

24 08 2007

Der Berliner Verein Historiale setzt nach dem Auftakterfolg 2006 (Napoleon in Berlin) seine Reihe von Geschichtsfestivals fort. Diesmal wird der Besucher um 200 Jahre in die Zeit der napoleonischen Besetzung zurückversetzt. In einer Reihe von Veranstaltungen ziehen Historiker, Journalisten, Künstler und andere geschichtsbegeisterte Menschen die Teilnehmer und Besucher in den Bann der Krisen- und Aufbruchzeit Preussens zwischen 1807 und 1815. Höhepunkt und Abschluß ist der Historiale-Markt im Nikolaiviertel vom 24. bis 26. August. Hier werden zahlreiche Vereine mit ihren Historien-Darstellungen zu einer Atmosphäre wie zu Kaisers… Verzeihung, Königs Zeiten beitragen. Doch Achtung, das kann auch bedeuten, dass man ohne einen Passierschein nicht an den französischen Kontrollen vorbeikommt!


(Panoramabild Michael Stoß, Aufnahmen 24.08.07)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß, Aufnahmen 25.08.07)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß, Aufnahmen 25.08.07)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß, Aufnahmen 25.08.07)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash





Sauriersaal bereit für die „Lange Nacht“

22 08 2007

Mehr als 2 Jahre hatte es gedauert, aber am 13. Juli war es soweit: die Dinosaurier kehrten in den Lichthof des Berliner Museums für Naturkunde zurück. Seither reißt der Besucherstrom nicht ab, klarer Favorit in der Besuchergunst ist der rund 150 Millionen Jahre alte Brachiosaurus im neu konzipierten Sauriersaal. 13,27 Meter reicht er in die Höhe, 15,5 Meter beträgt die Länge. Umgeben ist er in der Inszenierung „Saurier-Parade“ von ebenso beeindruckenden Funden weiterer Saurier. Klare Sache, dass während der Langen Nacht der Museen am 25. August ein neuer Ansturm erwartet werden darf.


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash





Französische Meister zu Gast in Berlin

22 08 2007

Laufzeit der Ausstellung beendet, Panoramen zum Artikel sind leider nicht mehr verfügbar.

Die Neue Nationalgalerie beherbergt erneut hochkarätige Gäste: Das Metropolitan Museum of Art New York hat Französische Meisterwerke des 19. Jahrhunderts nach Berlin geschickt. Ein wunderschönes Zeichen für die fortgesetzte Kooperation, die mit dem Publikumserfolg der MoMA-Ausstellung schon 2004 für Furore gesorgt hatte. Wir geben Ihnen hier einen Einblick in den Aussstellungsabschnitt mit Bildern von Monet (u.a. „Die Terrasse von Sainte-Adresse“, 1867) und Manet (u.a. „Familie Monet im Garten Argenteuil“, 1874).





BUND Klimaschutz Aktion vor Vattenfall Hauptversammlung

9 08 2007

Aktivisten vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) protestierten heute zu Beginn der Hauptversammlung der Vattenfall Europe AG in Berlin gegen die Geschäftspolitik des Unternehmens. Unter dem Motto „Vattenfall verkohlt unser Klima“ platzierten die Umweltschützer zwei Atomkraftwerksmodelle vor dem Estrel Tagungshotel. Andreas Jarfe, BUND Landesgeschäftsführer Berlin, erläutert für panoramanews.de den Hintergrund der Aktion.

Aufnahmen vom 09.08.07, 10:30 Uhr


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen und hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash