Emmauskirche unterwegs nach Borna

29 10 2007

Glaube versetzt Berge, die MIBRAG versetzt Kirchen. Mit einem spektakulären Umzug rettet die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH die Emmauskirche aus Heuersdorf (ca. 30km südlich von Leipzig) vor der Zerstörung durch den fortschreitenden Tagebau. Für die Durchführung des Kirchentransportes zeichnet der niederländische Schwersttransport-Spezialist Mammoet verantwortlich. Heikel sind ausser der Verladung des 14,5 Meter langen, 8,9 Meter breiten und 19,6 Meter hohen Baus auf einen Mammoet Spezialtrailer auch die Überquerung zweier Bahntrassen und zweier kleiner Flüsse. Panoramanews war bei der Überquerung der Emmauskirche über die Pleiße dabei, für deren Absolvierung extra ein Damm aufgeschüttet werden musste, Die eigentliche Brücke hätte den Kirchentransport mit einer Last von 963,4 Tonnen für Emmauskirche samt Mammoet Trailer nicht getragen. Zahlreiche Schaulustige aus Borna säumten den Weg und auch die Schüler der Lobstädter Grundschule ließen sich diesen Anschauungsunterricht in Technikgeschichte nicht entgehen.

Der Kirchenumzug endet mit der feierlichen Begrüßung der Emmauskirche im neuen Aufstellort Borna am 31. Oktober.


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash





SPD Parteitag in Hamburg

28 10 2007

Vom 26. bis 28. Oktober findet der Bundesparteitag der SPD im Hamburger CCH statt. Den Auftakt bestimmte die engagierte Rede des Parteivorsitzenden Kurt Beck. Hierfür erhielt er viel Applaus von den 525 geladenen Delegierten (Panorama) und erzielte im Anschluss bei seiner Wiederwahl ein Ergebnis von 95,5 Prozent.


(Panoramabild Kay-Uwe Rosseburg)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Kay-Uwe Rosseburg)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Kay-Uwe Rosseburg)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Kay-Uwe Rosseburg)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash





Pottermania auf Deutsch

27 10 2007

Harry Potter spricht deutsch. In der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober feierten Buchhandlungen (wie hier das Dussmann Kulturkaufhaus in Berlin) in ganz Deutschland das Erscheinungsdatum der deutschen Erstausgabe von Band 7 „Harry Potter and the Deathly Hallows“ mit einer langen Harry-Potter-Nacht. Zahlreiche Gestalten aus der Harry Potter Welt mischten sich unter die noch zahlreicher erschienenen Muggel. Pünktlich um 00.01 startete dann der Verkauf der übersetzten Ausgabe „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“. Bei einer Erstauflage von 3 Millionen Exemplaren musste kein Harry-Potter-Fan befürchten, mit leeren Händen nach Hause zu gehen.


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash


(Panoramabild Michael Stoß)
Panorama sehen & hören:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash





Die Weltmeisterfrauen in Frankfurt

1 10 2007

Die Fussballfrauen der deutschen Nationalmannschaft haben es geschafft: Sie halten nicht nur erneut den Pokal in den Händen, nein, sie begeistern auf dem Frankfurter Römerberg bei ihrem Erscheinen auf dem Balkon des Rathauses ihre Fans mindestens genau so wie es ein Jahr zuvor die Klinsmänner vermocht hatten. 15.000 waren gekommen, um dem von Spielführerin Birgit Prinz und Bundestrainerin Silvia Neid geleiteten Weltmeisterteam begeistert zuzujubeln. In den 4 WM-Wochen hatten es die deutschen Frauen geschafft, bei 21 Toren selbst ohne einen einzigen Gegentreffer zu bleiben. Das war noch nie da.


(Panoramabild Oliver Opper)
Panorama sehen:
>> Quicktime Fullscreen
>> Java
>> Flash

>> siehe auch: Verabschiedung der „Klinsmänner“ WM 2006